← zurück zu den Zahnspangen

Herausnehmbare Behandlungsgeräte

Eine Zahnspange besteht aus unterschiedlichen Materialien, die alle dem Medizinproduktgesetz entsprechen. Prinzipiell besteht sie aus einem Basiskunststoffkörper, Halte- sowie Aktivelementen aus Draht. Der Basiskörper kann farblich gestaltet werden. In der Regel beträgt die Tragezeit 16 Stunden pro Tag. Beim Essen, Zähneputzen und in der Unterrichtszeit kann sie herausgenommen werden. Die Reinigung der Apparaturen erfolgt mit Zahnbürste und -pasta.