Therapieablauf

 
 Therapieablauf in der kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Norbert Gülden

Therapieablauf in der kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Norbert Gülden

 

Behandlungszeitraum und Behandlungserfolg

Vor Beginn der Behandlung liegt ein mit dem Patienten abgestimmter Therapieplan vor. Jedoch kann man nicht alles von Anfang an planen. Es findet immer wieder eine Analyse des Ist-Zustandes statt.
Auf dessen Grundlage werden die weiteren Therapie-Schritte geplant und vorgenommen.

Behandlungszeitraum

Eine durchschnittliche (Haupt-)Therapie dauert 2-4 Jahre.

Die Faktoren

Die tatsächliche Behandlungsdauer ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig wie beispielsweise:

  • Art und Ausmaß der Anomalie

  • Kontinuierliche Mitarbeit des Patienten

  • Ausreichendes Tragen der Apparaturen insbesondere bei Unterkieferrücklagen innerhalb der Wachstumsphasen 

  • Individuelle Stoffwechselgeschwindigkeit des Patienten, unabhängig vom Alter oder Geschlecht. Je schneller der natürliche Stoffwechsel des Patienten ist, desto schneller stellen sich Behandlungserfolge ein
  • Ist notwendiges Wachstum noch vorhanden?
  • Paradontaler Status des Patienten (besonders in der Retentionsphase wichtig): Wie der allgemeine Zustand des Gebiss/der Zähne ist
 Durchschnittliche Behandlungsdauer und therapiebeeinflussende Faktoren

Durchschnittliche Behandlungsdauer und therapiebeeinflussende Faktoren